Kids & Company

Sofortkontakt

08221/ 20 77 177

Aktuelles

JANUAR
- 16.01.2018 um 19.00 Uhr Erstlingselternabend

FEBRUAR
- 02.02.2018 um 15.30 Uhr Spanisch-Treff mit Eltern
- 13.02.2018 Faschingsparty mit den Kindern

MÄRZ
- 29.03.2018 um 15.00 Uhr Oma-Opa-Tag

APRIL
- Elternabend

MAI
- 25.05.2018 um 15.30 Uhr Spanisch-Treff mit Eltern

JUNI
- Eltern-Kind-Ausflug

JULI
- 27.07.2018 um 17.00 Uhr Übernachtung in der Kinderkrippe

AUGUST
- Fotograf

zur Neubau-Bildergalerie

Eingewöhnung

Ein guter Start ins Leben ...

 

Für das Kind und seine Familie ist der Eintritt in die Kinderkrippe ein neuer spannender Lebensabschnitt.

Im Vordergrund steht der Beziehungsaufbau zwischen dem Kind, dem päd. Fachpersonal und den Eltern. Daher stellt die Eingewöhnungsphase einen Schlüsselprozess dar und erhält bei uns in der Einrichtung eine besondere Bedeutung. 

Jeder Neuanfang bedeutet bei aller Neugier und Vorfreude auch Abschied von Vertrautem. 

 

Pädagogische Zielsetzung während der Eingewöhnung:

  • Das neue Kind und die anderen der Gruppe nehmen miteinander Kontakt auf.
  • Das Kind lernt alle Räumlichkeiten, den Tagesablauf und die Rituale der Kinderkrippe kennen. 
  • Es findet ein intensiver Informationsaustausch zwischen den Eltern und der Bezugserzieherin statt. 
  • Die Eltern erhalten Informationen über die päd. Arbeit und die organisatorischen Rahmenbedingungen der Einrichtung. 
  • Dem Kind außerhalb der Familie Sicherheit und Geborgenheit schenken. 
  • Den natürlichen Entdeckerdrang und die Neugier des Kindes unterstützen. 

Um einen Zeitdruck zu verhindern, planen wir eine Eingewöhnungszeit von ca. 4 Wochen ein. Wichtig ist, dass wir uns bei der Eingewöhnung an den Bedürfnissen des Kindes orientieren. 

 

Damit die Familie und vor allem das Kind in unserer Kinderkrippe ankommen können und genügend Zeit erhalten sich mit der Umgebung und den Erzieherinnen vertraut zu machen, haben wir unser eigenes Hausmodell für die Eingewöhnung entwickelt.